Seite 4 von 4
#46 RE: Smartphone und Navi? von Thajoker 12.04.2013 15:04

avatar

@MO22

Einfach mit WWW.Motoplaner.de planen und dann im gewünschten Format exportieren.

#47 RE: Smartphone und Navi? von MO22 12.04.2013 20:49

avatar

jo, genau das meinte ich ;-) nur lang nicht genutzt

@ DaIsser, das Headset ist von Plantronics und heist "M50"

#48 RE: Smartphone und Navi? von DaIsser 12.04.2013 22:04

avatar

Danke dir für die Info

#49 Garmin etrex Vista HCx von michael46 29.04.2013 23:56

avatar

So.

Habe nun erste Runden mit dem Garmin etrex Vista HCx gedreht und bin angenehm überrascht. Ich möchte primär Touren aus dem Internet oder selbst erstellte Touren abfahren.

Ich habe es mit einer RAM Mount Halterung (Kugel + Arm 60 mm + Platte Salino + Halteschale ~ 60 €) an der Lenkerklemme befestigt. Keine Vibrationen, bombenfest, saubere Sache. Bilder unten.

Dabei möchte ich keine Ansagen ins Ohr bekommen (kann das HCx auch nicht) sondern schaue lieber ab und zu mal aufs Display. Wenn man unbedingt will, gibt es Signalpiepse von sich. Hört man aber nur auf dem Fahrrad.

Bisher festgestellt:

Gut:

- Es ist mit geeignetem Kartenmaterial voll routingfähig (wie man es vom Auto Navi kennt, inkl Adresseingabe etc.)
- Wasserdicht, sehr robust, kompakt und leicht
- Man kann 20 Tracks mit je 500 Wegpunkten abspeichern
- sehr empfangsstarke Antenne (selbst in der Wohnung hat es einen Fix!)
- sehr guter Kontrast und astrein während der Fahrt zu lesen
- Track Aufzeichnung (klappt sehr gut)
- Routing Einstellungen so zu wählen, dass es über interessante, wenig befahrene Strecken geht
- Es kennt viele POIs (mit Tel. Nummern)
- auch als Outdoor und Fahrrad-Navi zu verwenden (schon getestet)
- Akkus (2 Mignon, eneloop) halten sehr lange, daher keine Kabelage nötig
- gebraucht für ca. 100 € zu bekommen
- man muss sich reinfuchsen


Nicht gut:

- man muss sich reinfuchsen
- (50) Routen mit nur je 50 Wegpunkten speicherbar. Daher ist diese Funktion für mich kaum zu gebrauchen. Denn Touren aus dem Internet werden sehr oft als Trackspuren bereit gestellt und nach Umwandlung in eine Route hat man meist weit über 500 Wegpunkte. Daher fahre ich im Moment Trackspuren ohne Routing ab. Zunächst komisch, aber geht auf Landstraßen bei geeignetem Zoom sehr gut.
- Bedienung über 5 recht schwer zu drückende Tasten und einen Joystick (bei Adresseingabe etwas nervig), aber auch mit Handschuhen möglich
- ohne PC (motoplaner und Basecamp) würde ich es nicht verwenden
- Basiskartenmaterial fürn A. (City Navigator Europe kostet gut Asche, aber viell. kennt man ja wen, der ...)

Anbei noch ein paar Bilder.

Falls Ihr Fragen habt, immer her damit. Ich will auf meiner Homepage demnächst ein kleines Tutorial zu diesem tollen Allround GPS und viell. auch ein paar Touren bereit stellen. Auf wegeundpunkte.de findet ihr viele nützliche Hinweise zur GPS Navigation.

Mein Dank geht zum Schluss an Marko80 und Max Rockatansky aus dem Duc Forum für viele Tipps und Hilfen zum Gerät.

VG Micha

#50 RE: Garmin etrex Vista HCx von pool 15.05.2014 21:04

Hab' mir mal den 'Navigator FREE' von MapFactor auf meinen Androiden gezogen, und muss sagen, macht einen ziemlich guten Eindruck. Karten sind auch dabei. Und: Braucht keine Internetverbindung zur Zielführung.

Irgendwo weiter oben steht was von Hoch- vs. Querformat und Jailbreak: Das brauchts bei neueren Androiden nicht mehr, da man das bei den Display-Einstellungen ausschalten kann ('Display automatisch drehen'). Ich hab' 4.4.2

#51 RE: Garmin etrex Vista HCx von Gamma 16.05.2014 10:25

avatar

@ Micha
für deinen ausführlichen Bericht.

#52 RE: Garmin etrex Vista HCx von daedalos 17.05.2014 09:33

avatar

@ michel46: Die Schildkröte gefällt mir!! Hab ich so auch noch auf keiner Monster geshehen. :)

#53 RE: Garmin etrex Vista HCx von Thajoker 28.05.2014 08:55

avatar

@Michael

Danke für den Super Bericht !

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz