#1 Fehlerspeicher gelöscht von Gamma 13.11.2011 20:58

avatar

Hi zusammen,
heute Nachmittag habe ich nochmal mit dem Rexxer rumgespielt. dabei habe ich das Originalmap aufgespielt und ohne Klappenmotor eine Fehlermeldung absichtlich hergestellt. Danach habe ich mein Tuning-Map wieder aufgespielt und mit dem Rexxer zusätzlich den Fehlerspeicher wieder gelöscht.
Zündung wieder an und alles ist wieder in Ordnung.

Schon Klasse der Rexxer...

#2 RE: Fehlerspeicher gelöscht von robertv2 13.11.2011 21:03

avatar

Dann haben wir uns voll umfänglich, richtig entschieden

#3 RE: Fehlerspeicher gelöscht von Gamma 13.11.2011 21:05

avatar

Zitat von robertv2
Dann haben wir uns voll umfänglich, richtig entschieden



du sagst es. Ich meine auch, dass es für unsere Belange genau das Richtige ist...

#4 RE: Fehlerspeicher gelöscht von michael46 21.11.2011 19:59

avatar

Moin Jungs. Sacht mal, fahrt Ihr mit oder ohne eater? Mich würde mal der Einfluss der eater auf das Rexxer-Map interessieren.

Ohne Rexxer läuft sie ohne eater etwas besser. Aber hölle laut halt.

#5 RE: Fehlerspeicher gelöscht von Gamma 21.11.2011 20:05

avatar

Hi Micha,

Herzlich Willkommen, schön das du unserer Einladung gefolgt bist und uns bei dem Forum hilfst und es erweiterst.

Zum Thema:
Ich habe 3 Varianten ausprobiert und kann dir sagen, dass es sich bei mir nicht spürbar ausgewirkt hat. Meistens fahre ich einen modifizierten Eater, der etwas kürzer ist und größere Öffnungen hat. Habe ich mir von meinem Nachbarn braten lassen.
Aber eine spürbare Verbesserung oder Verschlechterung habe ich nicht bemerkt.
Warte mal, was Konni dazu sagt. Der hat sich von Hertrampf ein Map aufspielen lassen. Kann dir aber nicht genau sagen, ob er die Eater rausgemacht hat.
Aber wie du schon gesagt hast. Ohne Eater ist der Karren schon ganz schön laut. Deshalb meine Mod-Version die schon lauter ist als Original.

#6 RE: Fehlerspeicher gelöscht von michael46 21.11.2011 20:17

avatar

Zitat von Gamma

Meistens fahre ich einen modifizierten Eater, der etwas kürzer ist und größere Öffnungen hat.



Das hab ich auch schon lange vor ... Hast Du die Löcher nur einzeln aufgebohrt oder jeweils die längs nebeneinander liegenden verbunden?

#7 RE: Fehlerspeicher gelöscht von Gamma 21.11.2011 20:30

avatar

Ich habe komplett neue Eater. ich bau die mal raus und mache davon Bilder. Die Löcher sind wesentlich größer als die Originalen.

#8 RE: Fehlerspeicher gelöscht von torben66 05.07.2012 13:58

avatar

hätt da auch noch was,
Frage ist ob man die Löcher aufbohren kann, ohne Gefahr zu laufen das die grünen das nachvollziehen können, denn so wie ich Das bei Desmoworld sehe , sind das einmal 5mm und 10mm Löcher, Länge und Querschnitt sind geringfügig verändert,
ich habe seit gestern meine Spark drauf, super geil,
aber ob das 70 Euro wert ist, was die 16 db kosten, weiß ich nicht,
interessant wär es ein Bericht zu haben der es schon hat, die Aufgebohrten
bis dann

#9 RE: Fehlerspeicher gelöscht von Gamma 05.07.2012 22:16

avatar

Im Grunde hast du schon recht: Die Löcher sind aufgebohrt und der Prallschutz vorne ist gerade und auch aufgebohrt. Im Prinzip also nichts besonderes.
Optisch werden die Grünen sicher nichts erkennen, aber wenn die einen DB-Messgerät anhalten schon.


Ich sage immer folgendes: Dumm sind die Jungs auch nicht und auch die lesen in diversen Foren. Die wissen also auch, wie ein originaler DB-Eater aussieht.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz