#1 Windschild demontieren / entfernen von joedie 30.08.2016 21:10

avatar

Hej Kollegen,

im Ggensatz zum Themenstarter hier, habe ich vergangenes Wochenende das Windschild an meiner Monster demontiert.
An unserer Monster schätze ich unter Anderem das Minimalistische und Puristische. (Fast) nchts dran, was es nicht zum Fahren braucht, ne reine Fahrmaschine also und das Wenige noch dazu schön anzuschaun... Und da hat mich als einziges schon immer das (unnötige) Windschild gestört. Für mich ist Monster 1100 S zu fahren fast wie Fahrrad fahren: nichts verstellt die Sicht nach vorne. Man sieht praktisch nur die Lenkstange (und das minimalistische Cockpit) - einfach saugeil... !
Und da stand mir das Windschild einfach immer störend im Bild...

Das Windschild zu demontieren ist keine große Sache: einfach die 4 Schrauben ab und die beiden Haltebübgel vom Scheinwerferrahmen entfernen.
Allerdings ist dann das Cockpit hinten unverkleidet bzw. die hintere Cockpitabdeckung fehlt eben (sieht man sehr gut auf einem Bild eines Beitrags im oben verlinkten Thema).
War aber auch kein Problem. Mein lokaler DUCATI-Dealer hatte sowas ohne OVP aber makellos im Regal und hat mir die Abdeckung samt Schrauben für kleines Geld übelassen. Meinte aber, dass diese alternative Abdeckung eigentlich beim Neukauf der Monster mit dabei wäre. Ich hatte meine Diva seinerzeit ein 3/4 Jahr alt gebraucht gekauft und die Abdeckung war nicht dabei.

Deshalb wollte ich einfach mal umfragen,

- ob bei euch die Cockpitabdeckung beim Kauf eurer Monster dabei war,
- ob ihr mit oder ohne Windschild unterwegs seid und
- ob sich nach Demontage des Windschilds euer "Fahrgefühl" signifikant verändert hat (z.B. merklich höherer Winddruck ohne Windschild etc.)

Also dann, bin gespannt, euch allen noch einen schönen Abend und Grüße aus dem (heißen) Süden

Jörg

#2 RE: Windschild demontieren / entfernen von Runkel 30.08.2016 21:55

avatar

Jup, war dabei. Bei JEDER original ausgelieferten Monster! Die Abdeckungen haben manche Händler offensichtlich nicht rausgegeben um später noch einen Groschen extra zu verdienen. Ich persönlich habe direkt nach dem Kauf das Windschild aus Gründen der Optik abgenommen und nie vermisst.

#3 RE: Windschild demontieren / entfernen von Catweazel 02.09.2016 07:58

avatar

Bei mir war garantiert keine beim Neukauf dabei.
Allerdings habe ich auch die 1100evo Diesel und da ist eine ganz andere Abdeckung dran,
die dann noch mal von einer Blechabdeckung umgeben ist. Geschmacksache :/
Prinzipiell brauche ich kein Windschild. Füße im Feuer, Haare im Wind ;-)
Die haben mir mit ihren Verwirbelungen eh nur Lärm am Helm gebracht.
Bei meiner 899 sieht das anders aus... da drückt der Wind doch schon derbe.
Das "Schwesternhäubchen" empfinde ich übrigens als echtes no go an einer Monster.
Da gibt es optisch weit besser realisierte Schilder im Zubehör und von anderen Marken.
Die stehen aber iwie nur den älteren Monstern mit klassischem Rundscheinwerfer...
Ich sag mal ... ab mit dem Ding ! Nacked rulez !

#4 RE: Windschild demontieren / entfernen von michael46 10.11.2016 21:30

avatar

Bei mir wars auch dabei.

Ich fahre wieder mit dem Windschild und einer MRA Tourenscheibe, weil mich der Winddruck nervt. Wenn ich denn mal fahre ... Die originale Scheibe bringt nix.

Oben ohne finde ich sie aber auch schöner.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz