#1 Erste Umbauarbeiten.... von Gamma 02.11.2017 19:57

avatar

So....jetzt aber:

Meine SSS steht nun schon eine ganze Weile und die ersten Umbauarbeiten haben begonnen. Klar ist, dass ch diesmal nicht soviel an der Supersport schrauben werde, um ihren originalen Zustand zu erhalten.
Allerdings habe ich als erstes einen Kühlerschutz vom EvoTech angebaut um die teuren Kühlerelemente vor Steinschlägen zu schützen. Der Einbau ging sehr einfach und war super Passgenau. Es brauchte hier nicht rumgedrückt und gebogen werden. alles passte Perfekt.



Als nächstes ist jetzt die Lackschutzfolie dran. Dafür verwende ich wie immer die Folie der Firma Bruxsafol. Als erste habe ich mich an die Sitzbankabdeckung gemacht, weil man da ja gerne mal beim Aufsteigen "auf´s Pferd" mit dem Stifel drüberschrabbt und da hässliche Schrammen verursacht.
Danach mache ich mich an die Verkleidung, die im unteren Drittel eine Steinschlagschutzfolie bekommt und dann eine Lackschutzfiolie für den oberen Teil.
Bilder dazu kommen demnächst.

Diesmal wollte ich gerne eine ordentliche Handyhalterung verwenden, damit ich dieses auch während der Fahrt verwenden kann. Dazu habe ich mir bei Amazon die benötigten Teile recht günstig bestellt und daztu ein langes USB-Kabel, welches ich von der USB-Buchseunter dem Sitz direkt an die Lenkerhalterung gelegt habe. So hat das Hansy immer strom und ich kann ettliche Apps gleichzeitg verwenden, die mir das Leben beim sportlichen Bollern etwas leichter machen.

Was noch?
Klar...ein Batterieladekabel für mein Otimate IV. Lobenswert an der SSS ist der leichte Zugang zur Batterie. Anders als bei meiner Monster 1100S ist das passende Kabel hier leicht installiert.

Was natürlich für alle Umbau- und Wartungsarbeiten am dringendsten benötigt wird: Ein Montageständer. Diesmal habe ich mich gegen den Kern-Stabi entschieden und mir einen Bursig gekauft. Ich kann nur sagen, dass ich diese Entscheidung richtg getroffen habe. Das Teil ist wirklich allererste Sahne und superstabil. Ok! Nicht ganz günstig, aber ich wollte diesmal nur einen Ständer mit dem ich das Motorrad komplett angehoben bekomme. Mich hat es damals genervt immer beide Ständer zu verwenden, wenn das Moped mal komplett angehoben werden musste, oder eben überwintert hat.

Ja...da es eine S-Version ist, gehören auch diverse Carbon-Teile dran. Diesmal werde ich nicht auf die günstigen Lösungen greifen, sondern mir nach und nach die wirklich guten Teile von Ducati kaufen. Die Qualität und Verarbeitung ist dann doch was anderes.
Außerdem möchte ich diemal nicht glänzende Teile, sondern die Seidenmatt-Version.



Und nun noch einige Bilder meiner SSS:

#2 RE: Erste Umbauarbeiten.... von Gamma 11.11.2017 19:23

avatar

Tagchen....
Da es sich hier ja hauptsächlich um ein Monster 1100 Forum handelt, habe ich meine Homepage für die Supersport online gestellt. Dort erfahrt ihr mehr über meine Supersport und was der Zubehörmarkt in der Zukunft hergibt. Verschiedene Tipps & Tricks wird es dorrt auch geben.

Also..wer interesse hat schaut unter: http://www.ducatiss.de

Viel Spass...

#3 RE: Erste Umbauarbeiten.... von Konni 02.12.2017 09:21

avatar

Bin auch am Umbau, besser gesagt Neuaufbau fürs Alter wenn ich die Haxen mal nicht mehr
über die Hyper Bank bekomme....

#4 RE: Erste Umbauarbeiten.... von Konni 30.03.2018 13:32

avatar

Zitat von Konni im Beitrag #3
Bin auch am Umbau, besser gesagt Neuaufbau fürs Alter wenn ich die Haxen mal nicht mehr
über die Hyper Bank bekomme....
5E8DA2B8-2EBD-4431-9BB8-3A1A0E649B52.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz