Seite 1 von 2
#1 Rückrufaktion von Ducati von Lord Helmchen 27.01.2012 12:19

Habe gestern bei Ducati Deutschland und beim angerufen, weil ich in einem anderen Forum von einer Rückrufaktion seitens DD gelesen habe.
Genaueres könne oder wollte man bei DD noch nicht sagen. Habe dann beim angerufen Dort hieß es dann, dass Monster (alle Baureihen) der Baujahre `10; `11, sowie andere Ducati Modelle (Streetfighter; 1200 Multi; ? ) betroffen seien, ab und bis zu bestimmten Fahrgestellnummern. Genaueres wisse man aber auch noch nicht.

Es handele sich dabei um einen Fehler im Bereich der Kraftstoffleitungen.

Da wir ja, wie ihr wisst, unsere Monsterchen letzten Herbst gebraucht kauften, war ich etwas unsicher, ob wir da nicht durchs Raster fallen würden, so wir denn betroffen seien. Darum meine Anrufe.

Betroffene Besitzer würden schriftlich benachrichtigt, nachdem DD die aktuellen Eigner über das KBA ermittelt hat.
Wer sein Bike allerdings abgemeldet, oder noch nicht angemeldet hat, sollte wohl besser selbst tätig werden.

Wäre nett, wenn jemand hier ein solches Briefchen bekommt, uns davon unterrichtet, damit man nicht weiter im Unklaren ist, weil nichts ankommt.

#2 RE: Rückrufaktion von Ducati von Gamma 27.01.2012 17:29

avatar

Danke dir für die Info. Ich habe diesbezüglich noch nichts gehört oder bekommen. Meine ist Bj 06/2010.
Allerdings finde ich diese Geheimniskrämerei langsam echt nervig bei Ducati.. Um jeden Mist machen die so ein Gedaddel.

#3 RE: Rückrufaktion von Ducati von M11 27.01.2012 18:54

Hi,
auf der Seite vom KBA ( http://www.kba-online.de/gpsg/jsp/gpsg5.jsp ) gibt es eine Rückrufaktion für die Monster, Baujahre 2009 bis 2010 und fürs Kraftstoffsystem.
Die ist aber schon aus Juli 2010 ...

#4 RE: Rückrufaktion von Ducati von 27.01.2012 19:26

Hier noch einmal der Link dazu, http://www.kba-online.de/gpsg/jsp/druckansicht.jsp

#5 RE: Rückrufaktion von Ducati von Gamma 27.01.2012 21:28

avatar

Naja, dann hat aber einer aus dem anderen Forum wohl nicht richtig abgeschrieben...Bitte nochmal prüfen, ob es sich hier um eine aktuelle Meldung handelt, was ich inzwischen bezweifele.

#6 RE: Rückrufaktion von Ducati von foobar423 27.01.2012 21:30

avatar

Ich seh schon, ich sollte doch mal bei Ducati meine EVO auf meinen Namen ummelden..

#7 RE: Rückrufaktion von Ducati von Lord Helmchen 28.01.2012 09:39

Seltsam
wenn das Thema schon so alt ist, verstehe ich irgendwie nicht warum da solche Aussagen vom Freundlichen und auch von DD kommen. Mit Geheimnisträgerei macht man sich keine Freunde.
Habe mal eine Hardcopy von der RRA gemacht

#8 RE: Rückrufaktion von Ducati von Gamma 28.01.2012 11:58

avatar

DD macht leider sehr viele nichtssagende Aussagen. Die Kundenbetreuung ist bei Ducat Deutschland nicht sehr lobenswert. Das hauen dann wieder einzelne Händler raus. Man nehme nur die Farbcodepolitik von Ducati. DD kann nicht mal sagen, um welche Farbe es sich bei den Felgen der S handelt.
Wenn man da z.B. Kawasaki anschaut, die bei jedem Modell automatisch den Farbcode mit veröffentlichen.

Ducati hat leider was den Service angeht noch eine Menge nachzuholen. Leider

#9 RE: Rückrufaktion von Ducati von Lord Helmchen 28.01.2012 12:54

Zitat von Gamma
hier ein Schreiben meines Händlers bezgl. der Rückrufaktion und einer Anfrage zum Thema Inspektion.
Ich möchte Euch doch bitten, von Sche********Parolen aus anderen Foren hier in unserem Forum Abstand zu halten und die Infos erst genauer zu Prüfen. Das macht doch den Erfolg unseres Forums aus. Es bringt uns allen nichts, Falschmeldungen aus anderen Foren hier auch zu veröffentlichen.



Muss man diese Reaktion verstehen?

Sorry, wenn ich UNBELGBARE Infos hier weiter gegeben habe. Vielleicht ist es eine olle Kamelle, vielleicht auch nicht. Das weiss ich in der Tat nicht.
Komisch nur, dass von DD bedeutet wurde, dass man noch nichts dazu sagen könne und erst die Eigner ermittelt werden müssten. Und mein Freundlicher wusste sehr wohl von einem RRF, aber eben nichts genaueres.

Wie dem auch sei. Wollte eben nur Informieren, nicht verwirren, oder das Nest beschmutzen.

Schönes Wochenende

#10 RE: Rückrufaktion von Ducati von Gamma 28.01.2012 12:55

avatar

Ich meine damit, dass es leider zu viele falsche Nachrichten in den anderen Foren gibt, die wir hier bitte vorher genau prüfen sollten. Das war nichts gegen deine Absicht damit uns eine Info zu geben.
Also schreibt was ihr wollt und gut.

#11 RE: Rückrufaktion von Ducati von monsterhase 31.01.2012 18:38

avatar

Hallo zusammen,

ich habe von meinem Händler (ihr nennt ihn wohl "den Freundlichen") die Bestätigung, dass die Kraftstoffleitungen gewechselt werden müssen - meine M 1100 evo betrifft es auf jeden Fall.
Wird bei der nächsten Inspektion mit erledigt.

Gruß Thomas

#12 RE: Rückrufaktion von Ducati von Lord Helmchen 31.01.2012 20:21

Also doch. Danke für deinen Hinweis.
Jupp Händler ist derjenige, der dich anlächelt und darum Freundlicher genannt oder einfach kenntlich gemacht.

#13 RE: Rückrufaktion von Ducati von monsterhase 01.02.2012 07:37

avatar

Na dann - again what learnt...
Ich werds beherzigen.
Gruß Thomas

#14 RE: Rückrufaktion von Ducati von Gamma 01.02.2012 10:39

avatar

Nach Auskunft meines Händlers "Ducati Melle" sind die Monster Bj2010 mit ABS davon nicht betroffen. Die neue Aktion, die aber noch nicht bestätigt ist, dreht sich hauptsächlich nur um die neuen Modelle der EVO-Reihe.

#15 RE: Rückrufaktion von Ducati von monsterhase 01.02.2012 12:42

avatar

Es trifft also wieder mal die Falschen...

Gruß Thomas

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz