Seite 1 von 2
#1 Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von Rudi 14.02.2012 20:13

avatar

So, am letzten Freitag habe ich meine Teile vom Pulverer zurückbekommen.
Alles zusammen 40 €.
Und dann das ganze Wochenende im Keller - schön war´s.

Das war noch einfach - Seitenständer in seidenmatt schwarz. Passt sehr gut zur Rastenanlage.


Das war auch noch einfach - Auspuffhalterungen in Struktur schwarz. Oberfläche sieht so aus wie bei Schwinge und Heckrahmen.


Das Nächste war garnicht einfach - Gabelbrücke in Struktur und Lenkerklemmung in seidenmatt.



Die Brücke rausbauen ist schon ein wenig Aufwand. Aber dann sind in der Brücke so Silentblöcke zur Befestigung der Riser verpresst. Und die Dinger haben´s in sich. Nüsse zurechtgeschliffen zum austreiben, mit Hämmern der gröberen Sorte - keine Wirkung. Mit Hitze und WD 40 - auch nix. Dann in einem "grossen" Schraubstock mit Hebelverlängerung - nix - garnix. Musste seit langem den Schlüssel mit dem weissen Fähnchen zücken!!!

Ein Oldtimerrestaurator, bei mir in der Nähe, hat sie dann für 20 Taler mit ´ner 20 Tonnen-Presse überredet.
Die Brücke musste ich nach dem Pulvern noch ein bisschen feinbearbeiten und Gewinde nachschneiden.
Die "neuen" Silentblöcke, beide zusammen 19 € beim , rutschen dann nur so rein. Blöcke über Nacht in die Tiefkühltruhe gelegt, Brücke am Sitz auf 150 Grad erhitzt und Silikonspray nach WHB.
Also, ich bin´s zufrieden.

Beim zweiten Anlauf auch ganz easy - Rexxer-User


Beim ersten Anlauf habe ich nicht bemerkt, dass ich das falsche Mapping geliefert bekam.
Wollte die Gute mit den Daten einer Multi füttern, sie hat sich geschüttelt und dann garnix mehr gemacht.
Rexxer ist vom Daniel Deussen, Hardware lässt er direkt von Daniele Moto liefern und steuert seine Software bei. Daniele hat dann aber die falsche Software eingepackt.
ECU und Rexxer zu Daniele und die haben das dann wieder gefixt. Als Entschuldigung hab ich jetzt ein Rexxer Cappy. Werd´ ich im Sommer zum Mountainbiking aufsetzen, vielleicht lauf ich dann auch besser ;-)

So jetzt muss der Chris noch die Rahmendeckel liefern und dann ist wahrscheinlich gut für dieses Jahr.

Bilder von dem Ganzen mach ich wenn besseres Wetter und Licht ist.

#2 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von Richie#20 14.02.2012 20:27

avatar

Hi Rudi,

sieht super aus.

Respekt wegen der Gabelbrückennummer. Hatte auch dran gedacht, ist mir aber zu aufwendig. Evtl. mach ich´s nächsten Winter.

Richie

#3 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von Monster_LA 24.02.2012 13:29

Hallo Rudi,

auch von mir Respekt wegen der Gabelbrücke. Ich hab mich da nicht drann getraut. Jetz wo ich den Ständer bei dir sehe, muss ich mir echt an Kopf langen. Ich hab auch den Scheinwerferhalter und die Lenkerklemmung zum pulvern gebracht. Hat der Spinner echt 75,- € verlangt wegen Matt und Mindermenge :-( Und den Ständer hab ich total vergessen. Aber schaut echt gut aus bei dir.

Hau rein.

#4 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von Runkel 24.02.2012 22:20

avatar

Hehe alle mach das Gleiche!

Habve diesen Winter auch Lampenmaske, Lenkerklemmung, Lenker und Gabelbrücke schwarz gemacht (allerdings Lack). Und auch ich habe den Ständer vergessen...
Dafür hab ich an anderen Stellen noch etwas Lack und "mehr" aufgebracht. Die Teile hole ich aber erst nächste Woche vom Lackierer ab - zeig ich euch dann!
Und Termis gabs endlich!!!

Grüße
Rüdiger

#5 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von borikan 03.02.2013 16:53

avatar

Hi Rudi,

ich habe ähnliches vor, Lampenmaske, Lenker, Klemmböcke und Gabelbrücke schwarz pulvern
In der Garage habe ich als zum aufbocken hinten einen Einarmständer und für vorne auch einen einfachen BikeLift der unter die Gabelfüsse kommt.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass mir das so nicht reichen wird, ich meine brauch ich einen Vorderrad Heber der unter den Lenkkopf kommt ?

#6 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von DaIsser 03.02.2013 17:32

avatar

Hi also ich habe das schon alles gepulvert und hatte keinen hebr zu dieser zeit und hat auch alles geklappt....solltest dich in dieser zeit bloß nicht auf die Maschine setzen

#7 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von borikan 03.02.2013 17:48

avatar

Zitat von DaIsser im Beitrag #6
....solltest dich in dieser zeit bloß nicht auf die Maschine setzen


och möönsch warum denn ?

also Vorderreifen ganz normal auf dem Boden ? Naja wenn sich kein Depp raufsetzt Danke für den Tip

EDITH sagt :

Hab ganz vergessen die Feder zu erwähnen die will ich auch pulvern lassen, wie siehts das wenn die Hinterradfeder ausgebaut ist, sollte da irgendwas speziell gesichert werden ?

#8 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von DaIsser 03.02.2013 17:54

avatar

Ich habe diesen Ständer damit wäre es kein Problem image.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Solltest dir nur die Einstellung deiner Feder merken bzw aufschreiben

#9 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von borikan 03.02.2013 18:02

avatar

Bike Tower oder Bursig ist klar, damit passiert nix

muss mal schauen beim demontieren wie wackelig das dann ist, irgendwie kann man das sicher befestigen oder stützen.

#10 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von DaIsser 03.02.2013 18:04

avatar

Ne Cola Kiste sollte helfen....

#11 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von Rudi 03.02.2013 18:55

avatar

Hi,

wie schon geschrieben, braucht man für vorne gar nichts. Wenn die obere Gabelbrücke gelöst und ausgebaut wird bleibt das Lenkopflager unangetastet und die untere Brücke hält das.

Hinten muss die Schwinge frei werden. Wie das mit ´ner Kiste geht weiss ich nicht. Da gibt es keine vernünftige Fläche am Motor um stabil zu werden. Ich habe links und rechts eine Haushaltsleiter gestellt, ein dickes Kantholz quer übers Heck und dann mit ordentlichen Spanngurten am Heckrahmen hochgezogen. Das war ziemlich stabil.

Da gibt es aber noch zwei Hinternisse.
Vorn: Die Silentblöcke müssen aus der Gabel. Das ist ja oben beschrieben.

Hinten / Dämpferfeder: Um die Feder auszubauen muss sie komprimiert werden. Am Besten mit einem Federspanner den alle GTI-Tuner haben sollten. Ich habe es damals allerdings mit Spanngurten gemacht, was aber schon Grenzwertig war. So ´ne gespannte Feder hat jede Menge Power. Achtung Finger ab!

Ansonsten wünsch ich, wie immer, fröhliches schrauben und frag ruhig weiter.

#12 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von borikan 03.02.2013 19:39

avatar

Zitat von Rudi im Beitrag #11

Am Besten mit einem Federspanner den alle GTI-Tuner haben sollten.


als noch nie GTI Fahrer habe ich keinen Federspanner, aber da bei uns in der Gegend schon mehrere Wolfsburger Rabbits gesichtet wurden, lässt sich sowas bestimmt auftreiben

Danke für die Infos

#13 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von bb1 03.02.2013 23:48

avatar

Die haben dir Feinstruktur fürs Motorrad verkauft?

Hoffe für dich das dieses Pulver UV beständig ist... Normal ist das nur Grobstruktur und nicht das Feinstruktur.. Das ist nur für Innen geeignet!

#14 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von Monster Alex 04.02.2013 21:39

avatar

hi @ all

habe letzte Woche das hi Federbein demontiert um die gelbe Feder in ein anständiges Ducati ROT zu lackieren.
Federbein ohne Probleme ausgebaut .. die Feder vorsichtig in den Schraubstock gespannt und gelöst ;-)

Grüße Alex

#15 RE: Rudi´s kleines Wintergebastel 2011/12 von borikan 06.02.2013 20:21

avatar

Zitat von Monster Alex im Beitrag #14
hi @ all

habe letzte Woche das hi Federbein demontiert um die gelbe Feder in ein anständiges Ducati ROT zu lackieren.
Federbein ohne Probleme ausgebaut .. die Feder vorsichtig in den Schraubstock gespannt und gelöst ;-)

Grüße Alex



Hi Alex,

ich dachte die Feder soll man nur pulvern

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz