#1 Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von Gamma 27.11.2011 15:25

avatar

Hi zusammen,
ich bin mir ja nicht ganz sicher ob das in unserem so reglementiertem Lande zugelassen ist, aber ich finde diese Zahnriemenabdeckung von SpeedyMoto absolut klasse. Bin am überlegen, ob ich mir die zu Weihnachten gönne. Allerdings dann in Schwarz mit rot. (bei dem Preis vieleicht auch erst 2013 )



habe ich unter anderem hier gefunden:
http://www.monsterparts.com/pc/11-0220/A...es/11-0220.html

Mal sehen, wer hier in Deutschland SpeedyMoto-Produkte vertreibt. Ahhh, schon gefunden. Stein-Dinse vertreibt Speedymoto.
http://www.sd-tec.de/catalog/product_inf...f798af1387fcf90
Aber der Preis... Allerdings finde ich es richtig klasse. Würde ich mir eher kaufen, als dieses nachgemachte GFK-Carbon-Geraffel. Das sieht man sich so langsam über.

#2 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von michael46 27.11.2011 23:23

avatar

Sehr geil!

Hab ja einen Speedymoto Kuppl. Deckel (auch von Dinse). 1a Verarbeitung.

#3 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von Gamma 28.11.2011 11:09

avatar

Robert hat mich gerade drauf aufmerksam gemacht, wie gefährlich doch diese Abdeckung werden kömmte, wenn da was reinfliegt. Da hat er wohl nicht so ganz unrecht und man nimmt das Teil wohl nur zu Showzwecken. Im alltäglichren Fahrbetrieb könnte das wohl kritsch werden.
Obwohl...die Kupplung ist ja auch offen...Robert? wat meinste de...

#4 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von robertv2 28.11.2011 11:35

avatar

Nun, der Einwand mit der Kupplung ist nicht ganz unberechtigt!
Theoretisch kann in die Kupplung, bei offenem Kupplungsdeckel selbstverständlich,
sogar leichter was reinfliegen als in die Zahnriemen, da die Kupplung einfach tiefer liegt.
Aber es kommt "A" darauf an welchen Deckel man verwendet, mache verdienen die Bezeichnung Deckel gar nicht mehr,
und "B" kann nicht so viel kaputt gehen.
Zumindest im Vergleich zu einem gerissenen oder übersprungenen Zahnriemen.

Klar, die Wahrscheinlichkeit, dass was in die Kupplung oder den Zahnriemenschacht fliegt ist gering.
Aber wenn doch.....
Mir persönlich wäre das Risiko bei den Zahnriemen zu groß.

#5 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von Gamma 04.12.2011 14:25

avatar

nicht gut....

#6 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von michael46 04.12.2011 22:23

avatar

Gar nicht gut.

#7 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von Michi 29.12.2011 15:28

avatar

Zahnriemen darf leider nicht offen liegen. Dann doch eher zur Abdeckung mit Glasscheibe von Rizoma. Nur der Preis :-(

#8 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von Lord Helmchen 29.12.2011 16:22

Ich denke auch, das ist eher nicht erlaubt. Könnte ja, wie beim offenen Kupplungsdeckel ein Kind bei konformen 50 Km/h mit dem Finger rein geraten.

Aber mal im Ernst.
Macht vermutlich wenig Sinn, auch wenn kein rumfliegender Lappen in die Quere kommt. Die vielen kleinen Dinge, die da so rumfliegen dürften für dem Zahnriemen nicht unbedingt egal sein. Ebenso, und das gilt auch für die Glasfensterchen Abdeckungen, dürfte direckte Sonnebestrahlung (UV) das Gummigewebe deutlich schneller altern lassen, denke da an brüchig werden. Von der Verschmutzung der Lager mal abgesehen. Auf der haben Seite könnte allerdings die bessere Wärmeabfuhr von Motor und auch Riemen stehen, was wiederum einer Verlängerung der Lebensdauer entspräche, sofern sie nicht eh tournusmäßig ausgewechselt würden.

#9 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von Rudi 29.12.2011 16:41

avatar

Moinsen,

Zahnriemen offen ist schon geil, und das Ding von Speedeymoto passt optisch. Habe das Teil schon live an einer gebrauchten Hyper beim Händler gesehen. Seeeeehhhhhr schön.

Das mit dem gelben Lappen wäre auch mies ausgegangen, wenn er sich in der Bremse oder dem Endantrieb verwurstelt hätte. Wegen Fremdkörper die da was böses tuen würde ich mir keine Sorgen machen. Was sollen die Leute machen die mit alten Dell Orto´s rumfahren - OFFEN! Steinchen in die Kupplung - kaputt habe ich auch noch nicht gehört.

Erlaubt? Verboten? Wenn mich einer anhält, und unbedingt was finden will - findet er was. Egal wie legal das Ding ist. Ich sehe dass irgendwie als Räuber und Gendarm Spiel.

Ich habe mir für meine Zahnriemen aber schon etwas Anderes ausgedacht, nur habe ich gerade mein Budget beim Deussen verpulvert.

Die Abdeckung von Rizoma, oder besser die von CNC-Parts-Yoginelli. Aber nicht mit dem Plexi (ist doch kein TV), sondern mit dem Streckmetall aus den Nüstern oder dem Kühlerschutz. Schön grosse Maschen dass man reinschauen kann, stelle ich mir gut vor.
Irgendwann mach ich dass, und klar gibt´s dann Pics.

#10 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von joedie 30.01.2012 11:51

avatar

Puuhhh, Zahnriemenabdeckungen - sind das wirklich noch Abdeckungen??
Das sind ja kaum noch Feigenblätter.
Eher das Modell brasilianischer Stringtanga ... damit traut sich auch nicht jeder auf die Piste...!

#11 RE: Zahnriemenabdeckung von Speedymoto von 30.01.2012 15:58

Das könnte gefährlich werden

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz