#1 Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Lord Helmchen 11.09.2012 15:03

Für einige Ducati Modelle der BJ. 2011 und 2012 einen Rückruf zur hinteren Bremsanlage

Rückrufeintrag beim KBA

#2 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Ducsi 11.09.2012 15:54

Wie kann ich erfahren, ob genau meine EVO betroffen ist? Bekäme ich dann ein Schreiben, oder !?

#3 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Gamma 11.09.2012 15:58

avatar

Zitat von Ducsi im Beitrag #2
Wie kann ich erfahren, ob genau meine EVO betroffen ist? Bekäme ich dann ein Schreiben, oder !?


Ruf deinen Händler an.

#4 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Lord Helmchen 11.09.2012 16:08

Das kann zwar immer etwas dauern, aber normalerweise wird man auch von Ducati angeschrieben.
Ducati frägt in Flensburg die Halter ab, um sie anschreiben zu können.

Wenn du das schneller haben willst, was bei Bremsbelägen Sinn macht, ruf bei März an. Am Besten, du machst dir noch einen Ausdruck vom KBA Eintrag.

#5 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Ducsi 11.09.2012 16:20

Beim März angerufen. Meine ist wohl ok.

#6 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Lord Helmchen 11.09.2012 16:32

Das ist doch schon mal gut. Sieh es als Liebesbeweis deiner Bella an dich

#7 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Manutex 11.09.2012 23:33

Das ist nicht Neues... diese Akion würde bei meiner Evo in July gemacht... gleichzeitig mit der Aktion der Felge.

#8 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Lord Helmchen 12.09.2012 09:53

OK Warum hast du es nicht für uns alle gepostet, wenn du das schon wußtest

Dafür ist doch so ein Forum existent, wurde mit viel Liebe und Herzblut geschaffen.

Egal, nun kann es jeder hier nachlesen und gut ist.

#9 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Manutex 12.09.2012 11:21

Also ich dachte es sei auch hier schon bekannt... wie schon so oft gesagt bin ich auch in einem französichen Monster Forum unterwegs und da wird es schon seit Monaten drüber gesprochen.

Bei meinem Duc Händler hatte ich dann in July ein Termin für die Felge Aktion und Wartung vereinbart und wo ich die Monster wieder abgeholt hatte, stand auf der Rechnung: "Rückruf Felge und Bremsbeläge hinten durchgeführt"!

Also war es für mich nicht Neues...

#10 RE: Rückrufaktion für Monster 1100 EVO von Lord Helmchen 12.09.2012 11:37

, sollte kein Rüffel sein, nur die Bitte, das Forum mit Wissen zu füllen. Davon lebt es.

Wenn man sich nicht ganz sicher ist, ob das Thema schon besteht, dibt es ja die Suchfunktion.
Z.Bsp:
Rückruf in die Suche eingeben:
search.php?zeit=9999&s=2&forum=0&q=R%FCckruf

Sollte es doch mal einen Doppelpost geben, sind die Mods da, um die Themen in die betreffende Sparte zu verschieben, bzw. Themen zu verheiraten.

Also, alles im Not

Grüsse ins Luxiland

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz