#1 Monster & Schlagloch von EVOrider 20.11.2012 22:25

Hallo Leute,

ich bin mit meiner Monster neulich durch eine Baustelle Gefahren mit 30-40 und hab dann zu spät gesehen, dass die Fahrbahn an einem Stück offen war. Es war ein mindestens 30cm breiter Streifen mit ca 10cm Tiefe. Ich konnte nur noch ganz kurz Bremsen, dann hab ich wieder aufgemacht und bin durchgedonnert. Das ganze hat n ordentlichen Schlag in der vorderradgabel gegeben. Mir ist dann beim fahren eigentlich nix aufgefallen, was auf eine Unwucht hindeutet. Auch bei der sichtprüfung von Reifen und Felge scheint alles normal.

Ich bin allerdings etwas beunruhigt ob die Felge vllt. versteckt was abbekommen haben könnte, denn das hat richtig laut geknallt.

Was halten solche Felgen aus? Würdet ihr die Felge&reifen prüfen lassen, auch wenn ihr optisch und subjektiv keine Veränderung feststellen könnt?

Danke

#2 RE: Monster & Schlagloch von robertv2 21.11.2012 06:37

avatar

Wenn wirklich keine sichtbaren Beschädigungen da sind brauchst du dir meines Erachtens keine Gedanken zu machen.
(ist ja keine Magnesium Felge)
Aber wenn du 100%ig sicher gehen willst kannst du die Felge immer noch zu Röntgen schicken. Schau mal unter Felgenklink oder so ähnlich

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz